aperiodisch

aperiodisch

Emerging Particles – domestizierte Muster

Ausstellung in der EEG – essential existence gallery; ein Beitrag in Vorbereitung auf “Utopia Attraktor”. (more…)

Kreisteilungen

basierend auf Rauten oder Dreiecken, deren Winkel ganzzahlige Teilungen von 360¬į sind.


(more…)

Locke

Eine in sich selbst verschlungene Helix als unendlich große Form nimmt den gesamten Raum um einen Betrachter herum ein.
Alucoubond bedruckt, 125x80cm

Räumliche aperiodische Strukturen

Stukturen und Fraktale, die den 3-dimansionalen Raum aperiodisch ausf√ľllen

(more…)

Frakta

Skulpturwettbewerb zusammen mit Hannes Neubauer

frakta

Barocke Motive

Opulente Schlieren, prächtige Ornamente


(more…)

Vögel

Substitutionsmuster aus Rauten

(more…)

Tweedy

Interpretation rustikaler Traditionselemente

(more…)

k√ľhl und klassisch

Ein klares, zeitloses Motiv in hartem Kontrast (more…)

maßstablos

Eine Sammlung von Motiven, die sich selbt in verschiedenen Ma√üst√§ben enthalten (Skaleninvarianz). Das Grundraster ist entweder 60¬į oder 90¬į.

(more…)

Muster Sternfrucht

Mehrfache Unterteilung einer Kugel in Rauten, die mit den Farben eines nicht-periodischen Rauten-Musters belegt werden. (more…)

Alle Richtungen

rasterfrei, richtungsfreie Motive, die auf dem Pinwheel-Muster basieren. Die Eigenschaft des Pinwheel-Mustes ist, daß die einzelnen Elemente in beliebigen Drehungen vorkommen können.

(more…)

Orientalische Motive

Sammlung von aperiodischen Ornamenten (more…)

Zoom

Zoom in ein skaleninvariantes Muster

Einzeller-Motive

Kreisbogenmuster auf 2 unterschiedlichen Rauten lassen bei aperiodischer Parkettierung einen ganzen Zoo heranwachsen

(more…)

Dornbusch

Experiment mit selbstähnlichen Strukturen


(more…)

quadratisch praktisch

Auswahl an Motiven, die auf einem quadratischen Grundraster beruhen

(more…)

Multi-Ortho

Motive, die spielerisch zwischen verschiedenen orthogonalen Rastern vermitteln

(more…)

1D-2D-3D

Ein Prinzip, das in beliebig vielen Dimensionen aperiodische Ergebnisse liefert.¬† Die r√§umlichen Strukturen sind als Fraktale ausgef√ľhrt, da sonst der Blick auf das Innenleben verwehrt bliebe.

Roboterlunge

(more…)

Mut zur L√ľcke

Substitutionsmuster aus √§hnlichen Rechtecken verschiedener Gr√∂√üe. Die Substitution erfolgt bei allen Motiven nach dem gleichen Grundprinzip. Durch Ver√§nderung bestimmter Parameter entstehen L√ľcken und Fehlstellen.

(more…)